Aer Lingus Zentrale am Flughafen Dublin

Objektdaten

Objekt
Aer Lingus Zentrale – Betoninstandsetzung und Betonschutz
Land
Dublin, Irland
Jahr
2014
Produkte
  • Zentrifix KMH
  • Nafufill KM 250
  • Betonflair Uniprimer 
  • Emcephop Nanoperm P

Projektinformation

Bei der Sanierung der Aer Lingus-Konzernzentrale setzte der Bauherr, die Dublin Airport Authority (DAA), auf Instandsetzungs- und Schutzsysteme der MC. Vor der Beschichtung mit Emcephop Nanoperm P als Oberflächenschutz für das repräsentative Gebäude wurde der Beton mit dem geprüften Systemaufbau der MC instand gesetzt: Zunächst wurde Zentrifix KMH als Haftbrücke und Korrosionsschutz und anschließend das Betonersatzsystem Nafufill KM 250 aufgebracht. Darauf folgten die Grundierung Betonflair Uniprimer und schließlich Emcephop Nanoperm P, das die DAA in Langzeittests mit seiner Abriebfestigkeit, Karbonatisierungsbeständigkeit und Reinigungsfähigkeit überzeugt hatte. Die Nanotechnologie vermindert organischen Bewuchs und sorgt dafür, dass Schmutzpartikel mit dem Regen weggespült werden. Selbst aggressive Graffiti-Verunreinigungen können leicht entfernt werden.