Ingenieurbau

Objektdaten

Objekt
Landratsamt
Land
Karlsruhe, Deutschland
Jahr
2007

Produkte

  • MC-I 700 with Control Device
  • MC-Injekt GL-95 TX
  • Nafufill KM 103
  • Nafufill KM 250
  • Emcephob Nanoperm P

Projektinformation

Die eingeschossige Tiefgarage des Landratsamtes in Karlsruhe umfasst eine Grundfläche von insgesamt 3.200 m2. Mitte 2004 zeigten sich an vielen Bauwerksfugen deutliche Feuchtigkeitsschäden, zudem waren die Betonflächen sichtbar geschädigt. Es bestand Handlungsbedarf, um die weitere Funktionsfähigkeit der Tiefgarage und der gesamten Konstruktion sicher zu stellen. Insgesamt 500 Meter Bauwerksfugen wurden dabei mit der „transparenten“ MC-Injektionstechnologie abgedichtet. Bestandteil der Arbeiten war auch die Instandsetzung von 5.500 m² Betonfläche. Zum Einsatz kam hier die MC-I 700 in Kombination mit dem MC-Control Device, einem intelligenten Prozesskontrollsystem. Das Gerät kontrolliert die Prozessdaten Förderstrom und Förderdruck für jede Komponente und vergleicht wichtige Parameter. Ein weiteres wichtiges Plus des neuen Verfahrens: Zur Dokumentation aller Daten schreibt ein Datenlogger alle wichtigen Kenngrößen der Injektion mit. Diese können an einen PC übergeben, ausgewertet und dokumentiert werden Die qualitätsgesicherte Verfüllung von Rissen und Hohlräumen wird damit nachvollziehbar transparent.