‚Eisenmänner‘ der MC erfolgreich beim Ironman in Köln

Collage der ‚Eisenmänner‘ der MC beim Ironman in Köln

Bottrop, 18. Oktober 2017. Christian Wiechers, Leiter Bitumenlabor bei der MC-Bauchemie in Bottrop, und Christian Fyrk, Meister Bitumenbetrieb bei der MC-Bauchemie in Bottrop, sind am 3. September 2017 beim Kölner Triathlon über die Ironman-Distanz an den Start gegangen. Die passionierten Triathleten, die bisher „nur“ Half-Ironman-Wettbewerbe absolviert hatten, meisterten nun die doppelte Distanz mit Bravour und erwiesen sich wahrhaftig als eiserne Männer!  

Christian Fyrk absolvierte den Wettbewerb, bei dem 3,8 km Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und ein Marathonlauf (42,2 km) zurückgelegt werden mussten, in einer Zeit von 11:48:19 Stunden und belegte damit in seiner Altersklasse (M 35) den 5. Platz. Christian Wiechers überquerte nach 14:21:27 Stunden glücklich die Ziellinie und erreichte in seiner Altersklasse (M 50) den 7. Platz. Chapeau und herzlichen Glückwunsch!

Fotohinweise 

Bilder oben: Christian Fyrk erreicht in einer guten Zeit das Ziel. Das Foto (rechts) zeigt ihn beim Zielleinlauf mit seinem Sohn, der ihn auf den letzten Metern begleitet hat. Bilder unten: Christian Wiechers gibt High Five und ist glücklich über seinen erfolgreich absolvierten ersten Ironman. 

Fotos: Christian Fyrk/Christian Wiechers (privat) 

Ihr Ansprechpartner

Saki M. Moysidis, PR-Manager