MC-Bauchemie auf der Infratech 2018 in Essen

MC auf der Infratech 2018

Bottrop, 11. Januar 2018. MC-Bauchemie ist vom 10. bis zum 12. Januar auf der Infratech 2018 in Essen, der Fachmesse für Straßen- und Tiefbau, mit einem Stand in Halle 3 (Standnummer D20) vertreten.  

Der Bauchemiehersteller aus Bottrop zeigt seine Systemlösungen für die unterirdische Infrastruktur einem Fachpublikum, von Reparatur- und Beschichtungssystemen für Kanäle und Schächte über Systeme und Verfahren für die Abscheidersanierung und die nachträgliche Auskleidung von Rohrleitungen mit Reaktionsharzsystemen (Kurz- und Schlauchlinertechnologie) bis hin zur automatisierten Schachtsanierung mit dem MRT-LKW der MC. Außerdem stellen die Fachleute der MC zwei Produktneuheiten vor: zum einen den neuen Hightech-Mörtel für Abwasserbauwerke ombran MHP-SP 3000, der sich durch eine extrem hohe chemische und mechanische Beständigkeit auszeichnet und mit der Klassifizierung B2 / XWW4 die höchst möglichen Anforderungen für Beschichtungsmörtel gemäß DIN 19573 erfüllt; und zum anderen den Vergussmörtel für die Schachtrahmenregulierung ombran FG. 

Die Fachbesucher erhalten auch Einblicke in die automatisierte Schachtsanierung mit der MRT-Anlage sowie dem MRT-Truck der MC (MRT = Manhole Rehabilitation Technology = automatisierte Schachtsanierung), mit dem Schächte einfacher, schneller, sicherer und kostengünstiger instandgesetzt werden können.

Die InfraTech in Essen ist die Fachmesse für Straßen- und Tiefbau und Treffpunkt der deutschen Infrastrukturbranche. Sie bringt öffentliche Bauherren, Planungsbüros, Investoren und Unternehmen unter einem Dach zusammen.

Ihr Ansprechpartner

Saki M. Moysidis, PR-Manager