MC-Bauchemie

Eigenschaften

  • Bindemittelbasis: Mischpolymerisat
  • Lösemittelhaltig, pigmentiert
  • Schützt vor zu raschem Wasserverlust
  • Vielseitig chemikalienbeständig
  • Haftet sehr gut auf leicht feuchten Untergründen
  • Wasserdampfdiffusionsoffen und karbonatisierungsbremsend
  • Verarbeitbar im Roll-, Streich- und Airlessspritzverfahren
  • Fremdüberwacht durch die TU Dortmund, Institut für Bauforschung
  • Zertifiziert nach DIN EN 1504 Teil 2

Anwendungen

  • Oberflächenschutz und Frischbetonnachbehandlung für nicht begeh- und befahrbare Betonbauteile in Außenbereichen von Neubau- und Bestandsbauwerken, vorzugsweise Bauwerke, die in Gleit- oder Kletterschalungsbauweise erstellt werden, wie z.B. Betonkamine, Fernmeldetürme, Silobauwerke
  • Schutz von Betonbauwerken gegen aggressive atmosphärische Belastungen, besonders Kohlendioxid
  • Regelsystem: 2 x MC-Schutzüberzug 702
  • REACH-bewertete Exp.szenarien: Wasserkontakt periodisch, Inhalation periodisch, Verarbeitung
  • Zertifiziert nach DIN EN 1504 Teil 2 für die Prinzipien 1, 2 und 8; Verfahren 1.3, 2.2 und 8.2

Downloads

`
abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123