MC-Bauchemie

Herausforderungen & Anwendungen

Dauerhaft stabile Verbindungen

Wenn es z. B. darum geht, eine Maschinenplatte, die auf einem Betonfundament angebracht ist, kraftschlüssig mit dem Beton zu verbinden, sind Vergussbetone, Vergussmörtel oder auch Unterstopfmörtel gefragt. Mit ihrer Hilfe können konstruktiv bedingte Baulücken  verfüllt werden. Sie erhärten hohlraumfrei und bilden eine dauerhaft stabile Verbindung zum Untergrund. Darüber hinaus können diese Produkte auch Fertigteile sicher miteinander verbinden.

Mit unserer Emcekrete-Produktreihe bieten wir Ihnen gebrauchsfertige, trockene Gemische, die aus Zement, mineralischer Gesteinskörnung, Zusatzmitteln und/oder Zusatzstoffen bestehen und nach Wasserzugabe schnell und einfach direkt vor Ort verarbeitet werden können. Ob Zwischenräume von Betonfertigteilen, Brückenauflager, Bodenfugen, Köcherfundamente, Befestigungsbolzen, Masten, Schienen oder Windenergieanlagen vergossen werden müssen - wir bieten Ihnen für jede Anforderung geeignete Produkte, die sich hinsichtlich Größtkorn, Konsistenz und Festigkeitsentwicklung unterscheiden. 

Speziallösung für Vergussmaßnahmen mit hohen Frühbelastungen

Insbesondere beim Zaunbau und auch beim Aufstellen von Fahrleitungsmasten benötigt man Vergussmörtel mit einer schnellen Erhärtung. Der gebrauchsfertige Blitzvergussmörtel Emcekrete DBS 5-F erzielt extrem hohe Anfangsfestigkeiten und hilft so derartige Vergussmaßnahmen schnell, sicher und präzise umzusetzen.

Downloads

abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123