MC-Bauchemie

Eigenschaften

  • Einkomponentig
  • Kunststoffmodifiziert
  • Hand- und Mörtelschlitten-verarbeitbar
  • Hoher Widerstand gegen starken chemischen Angriff gemäß DIN 1045
  • Geprüft analog zur Qualitätsrichtlinie „Belüftete Kleinkläranlagen“
  • Nicht brennbar nach DIN EN 13501 - Baustoffklasse A1
  • Wassergefährdungsklasse: WGK 1
  • Zertifiziert nach DIN EN 1504-3, Klasse R2

Anwendungen

  • Fugenmörtel für belüftete Kleinkläranlagen
  • Fugen- und Setzmörtel für Betonschachtringe
  • Mörtel für starke chemische Angriffe analog zur Qualitätsrichtlinie „Belüftete Kleinkläranlagen“
  • Normalmauermörtel (NM) der Mörtelgruppe III a gemäß DIN 1053-1

Downloads

`
abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123