MC-Bauchemie startet Geschäftstätigkeit in Bolivien

02.06.2021

Mit der Übernahme der Mehrheitsanteile an der Firma Linox, einem bolivianischen Unternehmen, das bauchemische Produkte herstellt, zum 1. April 2021 ist MC-Bauchemie nun auch in Bolivien tätig.

 

MC-Bauchemie hat damit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Wachstum in Lateinamerika gemacht. Die Linox-Gruppe, die in MC-Bauchemie Bolivia SRL umbenannt werden wird, ist seit über 25 Jahren mit Niederlassungen in den Städten Santa Cruz, La Paz, Cochabamba und Oruro tätig und deckt damit die wichtigsten Städte Boliviens ab. Linox bietet dem lokalen Markt ein umfangreiches Produktportfolio an Abdichtungsprodukten und Farbanstrichen.



„Wir freuen uns, einen weiteren Schritt in unserer Expansion in Lateinamerika gemacht zu haben. Wir sehen großes Potenzial im bolivianischen Bausektor, sowohl im Industrie- und Infrastrukturbereich als auch im Hochbaubereich“, sagt Jaques Pinto, Regional Director für Lateinamerika, und fügt hinzu: „Wir glauben, dass unsere regionale Expertise, die wir in den letzten Jahren in den brasilianischen und chilenischen Märkten erworben haben, perfekt zu den Anforderungen des bolivianischen Marktes passt. Zusammen mit unserer lokalen Produktion wird auch die Nähe zu unseren brasilianischen Werken eine wichtige Rolle spielen, um unser komplettes Produktsortiment kurzfristig in Bolivien anbieten zu können.“

 

Derzeit verfügt MC-Bauchemie in Lateinamerika über eigene Gesellschaften in Brasilien, Bolivien und Chile sowie über Distributoren in Uruguay und Paraguay. „Wir wollen unsere Aktivitäten in diesen Ländern im Rahmen unserer Vision 2030 weiter ausbauen", unterstreicht Jaques Pinto.

 

Ihr Ansprechpartner:

Saki M. Moysidis, Leiter PR & Communication

MC-Bauchemie startet Geschäftstätigkeit in Bolivien
© MC-Bauchemie 2021
abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123