MC-Bauchemie

Herausforderungen & Lösungen

Als Technologieführer im Bereich der kraftwerksrelevanten Betontechnologie bietet MC eine enorme Bandbreite an Lösungen sowohl für den Bau als auch für die Instandhaltung von thermischen Kraftwerken wie Gas-, Kern- und Kohlekraftwerken. Von Betonzusatzmitteln über Bauwerksabdichtungen bis hin zu speziellen Schutz- und Instandsetzungssystemen – unsere Kraftwerksexperten haben stets den gesamten Lebenszyklus sowie die langfristige Erhaltung des Bauwerks im Blick.

Betone für jeden Einsatzzweck

Optimieren Sie Ihren Beton mit Zusatzmitteln und Zusatzstoffen der MC

Die Ansprüche an Betone im Kraftwerksbau sind vielfältig. Das Spektrum reicht von Massenbetonen für Sohlen und Fundamenten, über Betone, die im Gleit- und Kletterschalungsbau eingesetzt werden, bis hin zu säure- und hydrolysebeständigen Betonen für Naturzug-Kühltürme mit Abgaseinleitung. Mit Zusatzmitteln und Zusatzstoffen  der MC-PowerFlow- und Centrilit-Produktfamilien, erhalten Sie die Möglichkeit, den Beton für den jeweiligen Einsatzweck zu optimieren.

Den Bau von Schornsteinen und Kühltürmen verbessern

Für einen reibungslosen Bau und einen dauerhaft hochbeständigen Beton

Schornsteine und Naturzugkühltürme im Gleit- und Kletterschalungsbau stellen besonders hohe Anforderungen an den Beton. Er muss so hergestellt werden, dass ein kontinuierlicher Baufortschritt gesichert ist. Um hohe Frühfestigkeiten zu erzielen, werden Beschleuniger der MC-FastKick-Reihe eingesetzt. Für eine möglichst porenfreie Betonoberfläche bietet MC eine ganze Reihe von zuverlässig wirksamen Trennmitteln der Ortolan-Produktfamilie.
Kühltürme mit Abgaseinleitung sind an der Innenschale einer hohen Belastung durch saures Kondensat mit einem pH-Wert > 3,5 ausgesetzt. Durch den Einsatz von Centrilit NC, einer neuen Generation von Schichtsilikat, oder Centrilit-Fume SX, einer Spezial-Silicasuspension, alleine oder auch in Kombination mit Fließmitteln der MC-PowerFlow-Produktfamilie erzielen Sie einen sehr säure- und hydroloysebeständigen Beton und stellen den Betrieb über lange Zeit ohne weiteren Instandhaltungsaufwand sicher.

Kraftwerke schnell, einfach und sicher abdichten

Kraftwerke schnell, einfach und sicher abdichten
Kraftwerke schnell, einfach und sicher abdichten
Kraftwerke schnell, einfach und sicher abdichten
Mit klassischen und bitumenfreien Bauwerksabdichtungen der MC

Auch im Kraftwerksbereich muss eine Bauwerksabdichtung vor allem eins sein: sicher, zuverlässig und dauerhaft. Undichtigkeiten und Feuchteschäden können gravierende Folgeschäden verursachen. Um das zu vermeiden bieten wir Planern, Bauherren und Verarbeitern zeitsparende, wirtschaftliche und sichere Lösungen für die Bauwerksabdichtung sowie einen lückenlosen Service für maximale Planungs- und Ergebnissicherheit – von der klassischen Bitumendickbeschichtung der Nafuflex-Produktfamilie bis hin zur bitumenfreien, „grünen“ Abdichtungen der Expert Proof Familie.

Kraftwerke schützen und ihre Dauerhaftigkeit erhöhen

Mit Betonnachbehandlungs- und Oberflächenschutzsystemen für den Neubau

Wenn Sie Rissbildungen vorbeugen und die vollständige Hydratation des Betons ermöglichen wollen, empfehlen wir eine frühe Betonnachbehandlung der MC. Eine Frischbetonnachbehandlung ist bei derart exponierten Bauwerken mit klassischen Verfahren nicht machbar. Eine Nachbehandlung mit einem trennend wirkenden Nachbehandlungsmittel ist nicht erwünscht, wenn später noch ein Oberflächenschutz oder eine farbliche Gestaltung von Außenflächen erfolgen soll. Warum also nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Mit dem MC-Schutzüberzug 702 erhalten Sie ein bewährtes System, das die Betonnachbehandlung mit dem Oberflächenschutz kombiniert. Durch die Applikation auf den grünen standfesten Beton entfällt die Untergrundvorbereitung, die folgende Beschichtung haftet exzellent und dauerhaft.
Für höher belastete Bereiche in Kühltürmen mit Abgaseinleitung sowie an der Downwash-Area von Schornsteinen bieten wir Ihnen mit MC-DUR VS NR 3 und MC-DUR VS-PUR eine Lösung, die sich bei mehr als 200 Kühltürmen bewährt hat. Alternativ steht mit MC-DUR 2496 CTP die neueste Generation von Oberflächenschutzsystemen zur Verfügung, die nahezu unabhängig von Witterungsbedingungen schnell und sicher appliziert werden kann. Wenn es notwendig ist, vor der Applikation der Beschichtung den Untergrund zu egalisieren und Poren und Lunker zu verschließen, stehen Ihnen mit Zentrifix F 82 XX und Zentrifix EC 6 die idealen Feinmörtel und Feinspachtel zur Verfügung. Diese können einfach und ohne Nachbehandlung eingebaut werden.

Kühltürme und Schornsteine nachhaltig instand setzen

Kühltürme und Schornsteine nachhaltig instand setzen
Kühltürme und Schornsteine nachhaltig instand setzen
Kühltürme und Schornsteine nachhaltig instand setzen
Betonersatz für ein Höchstmaß an Sicherheit

Kühltürme und Schornsteine aus Beton erfordern aufgrund ihrer exponierten Lage und langjährigen Nutzungsdauer maßgeschneiderte Instandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme. Mit Nafufill SC 08 und Nafufill GTS und Nafufill GTS-HS stehen Betonersatzsysteme zur Verfügung, die jegliche Anforderung erfüllen. Statisch anrechenbar? Beständig gegen treibende Angriffe? Die technischen Leistungsmerkmale der Produkte sind höher als in jeder Norm gefordert und bieten Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit. Zusätzlich sind diese Systeme nachbehandlungsunempfindlich im Sinne der VGB-Richtlinie 613. Für kleinflächige Instandsetzungen steht Ihnen mit Nafufill KM 250 und  Nafufill KM 250-HS ein handverarbeitbarer Betonersatz zur Verfügung,

Kühltürme und Schornsteine langfristig schützen

Wirksamer Oberflächenschutz über die Norm hinaus

Um die Betonflächen auf den Außenseiten von Kühltürmen und Schornsteinen langfristig zu schützen, sind Oberflächenschutzsysteme gefragt, die neben den verschiedensten Beanspruchungen aus Betrieb und Umgebung auch der Witterung und Umwelteinflüssen standhalten. Mit dem modularen Oberflächenschutzprogramm MC-Color gehen Sie auf Nummer sicher. Es besteht aus drei Produktlinien MC-Color Proof, MC-Color Flair und MC-Color Flex, mit denen Sie für jeden Anwendungsfall die passende Lösung finden - egal ob transparent, pigmentiert, rissüberbrückend oder auch mit oder ohne Graffitischutz. Selbst für die direkte Nachbehandlung von Betonersatz bietet MC-Color Systemlösungen, die eine schnelle und wirtschaftliche Arbeit sicherstellen.
Für höher belastete Bereiche in Kühltürmen mit Abgaseinleitung sowie an der Downwash-Area von Schornsteinen bieten wir Ihnen mit MC-DUR VS NR 3 und MC-DUR VS-PUR eine Lösung, die sich bei mehr als 200 Kühltürmen bewährt hat. Alternativ steht mit MC-DUR 2496 CTP die neueste Generation von Oberflächenschutzsystemen, die nahezu unabhängig von Witterungsbedingungen schnell und sicher appliziert werden kann.
Sie wechseln die Betriebsweise Ihrer Schornsteine von Trocken- zum Nassbetrieb? Mit MC-DUR 1450 CP erhalten Sie ein Oberflächenschutzsystem, das sowohl mineralische, als auch Stahluntergründe gegen die Einwirkung von saurem Kondensat schützt.

Wasserbelastete Bauwerke dauerhaft schützen

Wasserbelastete Bauwerke dauerhaft schützen
Wasserbelastete Bauwerke dauerhaft schützen
Wasserbelastete Bauwerke dauerhaft schützen
Mit hochbeständigen Beschichtungen

Löschwasserauffangbecken, Kühlturmtassen und andere wasserbelastete Bauwerke müssen dauerhaft geschützt werden? Mit MC-RIM Protect erhalten Sie eine wasserdichte, osmosebeständige, mineralische Beschichtung, deren Funktionalität und Haltbarkeit seit Jahrzehnten nachgewiesen ist und die auch für den Fall des Betriebs mit höherer Chloridkonzentration (z. B. Meerwasser) hervorragenden Schutz bietet.
Die Beschichtung von Trafoöl-Auffangwannen im Bestand unterliegt hohen Anforderungen: Dichtigkeit gegen Trafoöl oder kontaminiertes Wasser, offen für Wasserdampfdiffusion, insbesondere wenn keine rückwärtige Abdichtung vorhanden ist, rissüberbrückend gemäß § 62 / 63 WHG? Zentrifix F 92 erfüllt alle Anforderungen und wurde bei einer Vielzahl von Referenzen erfolgreich eingesetzt.

Schnelle Highendbeschichtungen für Industriefußböden

Schnelle Highendbeschichtungen für Industriefußböden
Mechanisch, chemisch beständig, ableitfähig oder isolierend

Die Anforderungen an Böden sind so vielfältig wie deren Nutzung. Ob Werkstätten, Chemikalien-Auffangwannen, Batteriezentralen oder Leitstände. Mechanisch widerstandsfähig und chemisch beständig? Ableitfähig oder isolierend? Mit unseren MC-DUR Bodenbeschichtungssystemen bieten wir Ihnen die richtige Lösung für Ihre Ansprüche.
Es soll schnell gehen, d.h. Sie wollen mit der Bodeninstandsetzung am Freitagnachmittag beginnen und am Montag den Betrieb wieder aufnehmen? Dafür bieten wir Ihnen das schnelle Boden-Komplettsystem der MC bestehend aus der hochfesten Reprofilierung MC-Floor Screed, der leisen Fugenlösung MC-Floor Connect sowie der schnellen und hochwiderstandsfähigen Hochleistungsbeschichtung MC-Floor TopSpeed.
Das neu entwickelte Industriebodensystem MC-Floor Screed ist aufgrund seiner schnellen Erhärtung und hohen Widerstandsfähigkeit eine zuverlässige Lösung für die schnelle Instandsetzung stark beanspruchter Industrieböden. Mit dem MC-Floor TopSpeed System können Industrieböden und Außenflächen innerhalb weniger Stunden aufgebaut und nach 48 Stunden wieder voll belastet werden.

Leistungsfähige Injektionssysteme

Leistungsfähige Injektionssysteme
Risse und Hohlräume schließen und die Bausubstanz erhalten

Nicht selten verlaufen Risse in Stahlbetonkonstruktionen bis tief an die Bewehrung oder trennen gar gesamte Bauteile, teilweise entstehen im Laufe der Zeit auch Hohlräume. Schadstoffe, wie z. B. Wasser oder Chloride, können dann ungehindert in die Bausubstanz eindringen und diese schädigen. Die Standsicherheit der gesamten Konstruktion ist schließlich gefährdet. Mit unseren MC-Injekt-Systemen können Sie Risse, Fugen und Hohlräume in Betonbauteilen sicher und dauerhaft abdichten und so die Funktion und Dauerhaftigkeit des Bauwerks wiederherstellen.

Systeme für die nachträgliche Bauteilverstärkung

Für eine wirtschaftliche Wiederherstellung der Tragfähigkeit

Strukturen, die nicht mehr ausreichend tragfähig sind, eine mangelnde, korrodierte oder beschädigte Bewehrung aufweisen, können mit geringem Aufwand mit den MC-DUR CFK-Lamellen oder den MC-DUR Sheets (CF-Gelegen) ertüchtigt und ihre Statik wiederhergestellt werden.
Sowohl eine Biegezugverstärkung durch in Schlitze oder oberflächig aufgeklebte MC-DUR CFK-Lamellen als auch eine Umschnürung mit MC-DUR CF-Sheets ist kein Problem. In Kombination mit den statisch anrechenbaren Betonersatzsystemen der Nafufill-Reihe erhalten sie ein aufeinander abgestimmtes System.

Systeme für die unterirdische Infrastruktur

Schadhafte Schächte und Kanäle effizient sanieren

Ihre Schächte, unterirdischen Kanalbauwerke und Fettabscheider bedürfen der Instandsetzung und des Oberflächenschutzes? Unsere Produktsysteme aus der ombran Produktfamilie bieten Ihnen alle erforderlichen Produkte für das gesamte Spektrum der Sanierung von Abwasserschächten und -kanälen sowie begehbaren Kanalisationsbauwerken. Sie sind einfach zu verarbeiten und extrem beständig gegen hoch aggressive mechanische und biochemische Belastungen.

abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123