MC-Bauchemie

Herausforderungen & Anwendungen

Highspeed-Beschichtungssystem für Industrieböden

Gängige Bodenbeschichtungen auf Polyurethan- und Epoxidharzbasis lassen sich nur zwischen 8 und 30 °C verarbeiten. Sie zeigen zudem bei kühleren Temperaturen, Umgebungsfeuchtigkeit und Nässe unerwünschte Nebenreaktionen wie Haftungsstörungen, Blasen, Krater und Poren sowie lange Aushärtezeiten. Mit MC-Floor TopSpeed bietet MC-Bauchemie eine Hochleistungsbeschichtung, die Beschichtungsarbeiten sogar bei kritischen Umgebungsbedingungen von 2 bis 35 °C und Nässe sicher und schnell ermöglicht. Dies ist einzigartig. Vollständige Industrieböden können damit innerhalb weniger Stunden aufgebaut und nach 48 Stunden wieder voll belastet werden. Zudem erweitert MC-Floor TopSpeed das Einsatzspektrum für Bodenbeschichtungen so sehr, dass nahezu ganzjährige Arbeiten möglich sind.

Industriebodenbelag für die schnelle Instandsetzung

Wenn Sie Böden in Produktionsanlagen, Lager- und Logistikflächen, Fahrwege etc. in kürzester Zeit instand setzen wollen, um Ausfallzeiten zu minimieren und Kosten zu sparen, kommen nur wenige Systeme in Frage. Mit MC-Floor Screed hat MC-Bauchemie ein Industriebodensystem entwickelt, mit dem Sie Böden innerhalb eines Tages instand setzen und nach weiteren ein bis zwei Tagen wieder befahren können. Aufgrund seiner schnellen Erhärtung und seiner hohen Widerstandsfähigkeit eignet sich MC-Floor Screed sehr gut für die schnelle Reparatur von stark beanspruchten Industrieböden, daher auch ideal für die Wochenend-Baustelle. Das Industriebodensystem umfasst die Haftbrücke MC-Floor Screed BS, den fließfähigen Bodenbelag MC-Floor Screed 10 sowie das schnell reagierende Spezialbindemittel MC-Floor Screed 25 für die Sanierung schadhafter hochbeanspruchter Industrieestriche. 

Downloads

Mehr
abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123