MC-Bauchemie

Herausforderungen & Lösungen

Mit Hochleistungs-Verflüssigern und Fließmitteln, mit Luftporenbildnern oder Stabilisierern von MC steuern Sie gezielt die gewünschten Eigenschaften für verschiedenste Zemente und Verarbeitungsmethoden – und erzielen so maximale Ergebnissicherheit für Ihre Kunden. Von Terrassen bis zu Gewerbeflächen, von Brücken bis zu Kühltürmen – mit unserem umfassenden Zusatzmittelprogramm bieten wir Ihnen die passende Lösung für jede Beanspruchung. 

Klassische Betonverflüssiger/Fließmittel

Zuverlässige und robuste Betone mit mittlerem Leistungsspektrum

Seit Jahrzehnten werden klassische Betonverflüssiger und Fließmittel der MC zur technischen und wirtschaftlichen Optimierung von Betonrezepturen in der Transportbetonproduktion erfolgreich eingesetzt, weil Sie zuverlässig und robust in der Anwendung sind. Die Centrament Betonverflüssiger werden werksseitig zur Herstellung von Beton der Konsistenzklasse F3 dosiert. Bei höheren Anforderungen an die Konsistenz bzw. die Betongüte bieten die Muraplast Fließmittel ein breites Spektrum an Leistungsmerkmalen für einen vielseitigen Einsatz.

Hochleistungsfließmittel

Betonoptimierung in jeder Beziehung

Kennzeichnend für die PCE-basierten Hochleistungsfließmittel der MC-PowerFlow Generation ist die enorme Leistungsfähigkeit bei allen Kernanforderungen der Transportbetonherstellung und -verarbeitung. Kurze Einmischzeiten ermöglichen einen hohen Mengenausstoß. Die starke Verflüssigung gepaart mit lang anhaltender Wirkung ermöglicht es, den Beton werksseitig auf die Anforderungen der jeweiligen Baustelle einzustellen.

MC-PowerFlow verleiht dem Beton sehr gute Verarbeitungs- und Verdichtungseigenschaften. Daraus resultieren ansprechende Betonbauwerke mit hochwertiger Oberflächenbeschaffenheit. 

Robuste Mid-Range-Verflüssiger

Die perfekte Verbindung von Verflüssigung und Robustheit

Die Weiterentwicklung von herkömmlich verflüssigtem Beton über Fließbeton bis hin zu selbstverdichtendem Beton hat die Betoneigenschaften immer weiter optimiert und den Einbau auf der Baustelle beschleunigt. Möglich wurde dies durch neue Rohstoffe und Rohstoffkombinationen. Den aktuell letzten Entwicklungsschritt stellen die enorm leistungsfähigen Polycarboxylatether (PCE) dar. Allerdings erfordert deren sehr sensible Reaktion auf Veränderungen in den Betonausgangsstoffen ein hohes Maß an Sorgfalt und Produktkenntnis. Vor diesem Hintergrund haben sich die Anfragen aus der Industrie nach leistungsstarken Fließmitteln verstärkt, die robust in der Handhabung und im Zusammenwirken mit anderen Betonausgangsstoffen sind.

Mit MC-TechniFlow 30 steht Ihnen ein besonderes Spezialprodukt zur Verfügung, das auf der Baustelle ins Fahrzeug nachdosiert werden kann, unabhängig davon, mit welchem Verflüssiger der Beton bereits werkseitig angemischt wurde, und ohne dass Negativeffekte entstehen. 

Luftporenbildner

Steuerbare Erzeugung von Mikroluftporen

Um einen hohen Widerstand gegen Frost- bzw. Frost-Taumittel-Beanspruchung zu erreichen, kommen Luftporenbildner zum Einsatz. Diese schaffen Ausweichräume im Beton für Wasser bzw. Taumittellösungen für den Fall, dass diese Gefrieren und eine Volumenvergrößerung erfahren. Ohne gezielt eingebrachte Luftporen führt dies zu Gefügeschädigungen und den bekannten Abplatzungen an der Oberfläche des Betons.

Unser Portfolio an Luftporenbildnern mit unterschiedlichen Wirkstoffkombinationen ermöglicht die individuelle Einstellung Ihrer Betonrezepturen und beugt den o.g. Schädigungen vor. Die Funktionalität der Centrament Air Luftporenbildner wird insbesondere dadurch sichergestellt, dass sehr feine Luftporen (Mikroluftporen) erzeugt werden, die gleichmäßig im Betonstein verteilt sind. Eine technologische Neuerung ist das Centrament Airpolymer, das vorgefertigte Mikroluftporen in Form von Polymerkügelchen enthält, die stabil in den Frischbeton eingemischt und im Festbeton kugelförmige Hohlräume werden, die sich das gefrierende Wasser ausdehnen kann. 

Zusatzstoffe für Hochleistungs- und Spezialbeton

Für Betone mit einer hohen Leistungs- und Widerstandsfähigkeit

Einen Beton mit einer hohen Biegezug- und Druckfestigkeit oder eine hohen Dichtigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen schädigende Substanzen erhalten Sie durch den Einsatz von Centrilit-Zusatzstoffen. Diese sorgen für eine verbesserte Dauerhaftigkeit der Betonbauteile, eine bessere Oberflächenqualität und Farbgebung des Betons sowie für einen wirtschaftlichen Herstellungsprozess. Dies eröffnet neue Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre Positionierung gegenüber Architekten und Bauherren.  

Pflege und Reinigung

Hartnäckige Verschmutzungen wirkungsvoll entfernen

Rost- und Ölflecken, Ausblühungen und Zementschleier auf Betonoberflächen sowie Verunreinigungen an Baugeräten sind ein Ärger und optischer Makel, den Sie mit den Pflege- und Reinigungsprodukten der MC vermeiden können. Mit MC-Rost Ex, MC-Entoeler oder den Donnitil Produkten entfernen Sie derlei Verunreinigungen zuverlässig, selbst für hartnäckige Verschmutzungen bieten wir Ihnen damit effektive Lösungen, die Sie wirkungsvoll, wirtschaftlich und einfach handhaben können.

Wirkungsvoller Mischerschutz

Beton- und Mörtelresten keine Chance bieten

Wer Betonmischer, Transportfahrzeuge, Arbeitsgeräte, Stahlschalungen usw., die tagtäglich mit Frischbeton oder Mörtel in Berührung kommen, lange nutzen möchte, kommt nicht umhin, diese Geräte entsprechend zu schützen. Damit weder Frischbeton noch Mörtel dort anhaften, ist es ratsam, regelmäßig einen wirkungsvollen Mischerschutz zu verwenden.

Unsere Mischerschutz-Produkte der Intaktin-Reihe sind gebrauchsfertig, lösungsmittelfrei und leicht spritzbar und sorgen für eine einfache Reinigung. Bei einer regelmäßigen Anwendung bilden sie einen Schutzfilm auf den Geräten und bewahren diese vor Korrosion.

abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123