16 Auszubildende sind bei MC gestartet

06.08.2021

Eine gute und lange Tradition ist es bei MC-Bauchemie im August die neuen Auszubildenden im Ausbildungs- und Trainingszentrum der MC in der Müllerstraße in Bottrop zu begrüßen. So fanden sich am 2. August 2021 die 16 neuen Auszubildenden, die ihre Ausbildung im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich bei MC-Bauchemie absolvieren, offiziell zu ihrem ersten Tag bei MC dort ein.


Nach der offiziellen Begrüßung folgte eine Präsentation samt Vorstellung des Unternehmens sowie seiner einzelnen Tätigkeitsbereiche und Abteilungen. Bevor die Auszubildenden an ihre Ausbildungsabteilungen übergeben wurden, wurde noch das traditionelle Gruppenfoto vor dem Ausbildungs- und Trainingszentrum der MC gemacht.

 

Breite Ausbildung und sehr gute Perspektiven

Im neuen Lehrjahr sind eine angehende Baustoffprüferin, ein Lacklaborant, eine Chemielaborantin, eine Fachkraft für Lagerlogistik, ein Elektroniker für Betriebstechnik, ein Chemikant, Industriemechaniker, Produktionsfachkräfte Chemie, Industriekaufleute sowie ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen bei MC an den Start gegangen. Insgesamt über die drei Ausbildungsjahrgänge hinweg werden zurzeit 37 Azubis bei MC ausgebildet. Die Ausbildung bei MC dauert zwei bis dreieinhalb Jahre. In dieser Zeit lernen die Auszubildenden alle relevanten Unternehmensbereiche kennen. Das Besondere bei MC: Sie werden schnell ins Tagesgeschäft eingebunden, übernehmen früh Verantwortung und arbeiten von Beginn an als Teil der jeweiligen Teams aktiv mit.

 

Die Ausbildung ist ein wichtiger Baustein der Personalarbeit bei MC und für die Weiterentwicklung des Unternehmens unverzichtbar. „Wir legen großen Wert auf die kontinuierliche Ausbildung unseres Nachwuchses“, sagt Nicolaus M. Müller, Geschäftsführer der MC-Bauchemie GmbH & Co. KG und u. a. verantwortlich für den Bereich Human Resources, und fügt hinzu: „Denn damit sichern wir den Fortbestand unseres Unternehmens und legen die Basis für unseren künftigen Erfolg.“ MC-Bauchemie bietet ihren Auszubildenden sehr gute berufliche Perspektiven in einem kontinuierlich wachsenden, international tätigen Unternehmen. Auch in den schwierigen Zeiten der Coronavirus-Pandemie konnte das Bottroper Bauchemieunternehmen weiterwachsen.

 

Mehr bewegen. Gemeinsam wachsen – so lautet denn auch die Kernbotschaft an die neuen Azubis. „Unsere Azubis lernen alle relevanten Unternehmensbereiche kennen und können die Gestaltungsspielräume, die wir ihnen bieten, für ihre berufliche Karriere nutzen. Wenn sie engagiert sind und gute Arbeit leisten, haben sie es selbst in der Hand, welche Richtung sie einschlagen“, betont Nicolaus M. Müller. Mehr als 100 aktuelle Mitarbeiter, die eine Ausbildung bei MC absolviert haben und bei MC Karriere gemacht haben, sind ein bester Beweis dafür.


Ihre Ansprechpartner:

Elena Fadejew, Personalreferentin & Ausbildungsleiterin

Saki M. Moysidis, Leiter PR & Communication

Die neuen Azubis der MC-Bauchemie beim traditionellen Gruppenbild vor dem Ausbildungs- und Trainingszentrum der MC-Bauchemie in Bottrop.
Die neuen Azubis der MC-Bauchemie beim traditionellen Gruppenbild vor dem Ausbildungs- und Trainingszentrum der MC-Bauchemie in Bottrop.
© MC-Bauchemie 2021
abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123