Neue farbige Hochleistungsbeschichtung MC-Color LE

17.02.2021

Mit der farbigen Hochleistungsbeschichtung MC-Color LE komplettiert MC-Bauchemie ihr modulares Oberflächenschutzprogramm MC-Color. MC-Color bietet hochmoderne Oberflächenbeschichtungen rund um den Schutz und die farbliche Gestaltung von Betonoberflächen in Außenbereichen. Mit MC-Color LE können nun auch Innenwände in stark beanspruchten Gebäuden wie Schulen, Ämtern, Museen, Hotels, Arztpraxen und Krankenhäusern nicht nur ästhetisch aufgewertet, sondern auch wirksam vor Schmierereien, Schmutz und Alltagsspuren geschützt, und bei Bedarf auch schnell und einfach gereinigt werden.

 

Filzstift-Kritzeleien, Zeichnungen, Tags und alltägliche Gebrauchsspuren sieht man nicht selten an Innenwänden von öffentlichen und gewerblichen Gebäuden. Ein Ärgernis, das sich in der Regel nur durch aufwendiges Reinigen oder erneutes Überstreichen beheben lässt. MC-Bauchemie hat mit MC-Color LE eine Hochleistungsbeschichtung entwickelt, die in puncto Farb- und Verschmutzungs-schutz, Brandbeständigkeit, Widerstands- und Reinigungsfähigkeit sowie Lebensdauer Bestnoten erzielt. Sie ist zudem gesundheitlich völlig unbedenklich, daher uneingeschränkt für die Anwendung im Innenbereich geeignet. Das haben Tests diverser Prüfinstitute wie des Ausschusses zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten (AgBB), der iLF Magdeburg GmbH und des TÜV SÜD Bestnoten bestätigt.

 

MC-Color LE komplettiert damit das modulare Oberflächenschutzprogramm MC-Color der MC-Bauchemie, das die drei Produktlinien MC-Color Proof, MC-Color Flair und MC-Color Flex und insgesamt neun moderne Hochleistungsbeschichtungen umfasst. Sie kombinieren exzellente technische Leistungsmerkmale mit optimierten Verarbeitungseigenschaften und bieten Bauherrn, Planern und Verarbeitern beim Schutz und der ästhetischen Gestaltung von Betonoberflächen langlebige Lösungen für jede Aufgabenstellung.

 

Geprüfte Sicherheit

MC-Color LE – LE steht für Low Emission – schafft durch eine neuartige Bindemitteltechnologie eine extrem glatte und geschlossene Oberflächenstruktur, auf der sich herkömmliche Verschmutzungen und eine Vielzahl von Farbschmierereien mit wasserfesten Filzstiften oder Kulis in der Regel mühelos entfernen lassen. Die seidenmatt-glänzende, besonders widerstandsfähige Oberfläche sorgt für ein dauerhaft ästhetisches Erscheinungsbild und eine lange Lebensdauer. MC-Color LE erzielte im Scheuertest bei der Nassabriebbeständigkeit mit „Klasse 1“ die bestmögliche Einstufung gemäß EN 13300. Mit MC-Color LE beschichtete Oberflächen sind absolut UV-beständig, kratzfest, abriebbeständig, wasserabweisend und wasserundurchlässig, aber dennoch wasserdampfdiffusionsoffen. MC-Color LE ist universell im gesamten Innenbereich einsetzbar, sowohl auf mineralischen Untergründen wie Beton, Putz oder Leichtbeton als auch auf Glasfasertapete, Raufaser, kunststoffvergütetem Innenputz, Altanstrichen und auf vielen anderen Untergründen.

 

Der 28-tägige Prüfkammertest durch den Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten (AgBB) stellte fest, dass die hydrophobe, schmutzabweisende Hochleistungsbeschichtung gesundheitlich unbedenklich und daher uneingeschränkt für die Anwendung in Innenbereichen geeignet ist.  MC-Color LE erhielt auch bei weiteren Prüfungen Bestnoten: Bei der Bewertung der Reinigungsfähigkeit erzielte die Oberflächenbeschichtung mit dem Kennwert 1 eine sehr gute Einstufung gemäß EN 13300. Neben herkömmlichen Verschmutzungen ließen sich z. B. Blut, Ketchup, Senf und Fäkalien rückstandslos entfernen. Sie ermöglicht zudem eine schnelle und umweltschonende Reinigung. Die Prüfung der Desinfektionsmittelbeständigkeit durch den TÜV SÜD ergab, dass die Hochleistungsbeschichtung leicht und beschädigungsfrei zu desinfizieren ist. Darüber hinaus verfügt MC-Color LE über eine exzellente Dekontaminierbarkeit gemäß ISO 8690. Das macht sie zur idealen Lösung für die Lebensmittelindustrie, Kliniken, Arztpraxen, Radiologien, Kindergärten, Schulen, Pflegeheimen und vielem mehr. MC-Color LE erreicht beim Brandverhalten mit A2-s1, d0, gemäß EN 13501-1 die bestmögliche Einstufung, d. h. es ist nicht brennbar. Das heißt, dass die Beschichtung während eines Brandes nicht abtropft und es zu keinen Sichtbehinderungen durch Rauchentwicklung kommt. Der hochwertige Oberflächenschutz der MC-Bauchemie setzt damit auch beim Brandverhalten neue Maßstäbe.

 

Ihr Ansprechpartner:
Saki M. Moysidis, Leiter PR & Communication

MC-Color LE (rechts) im Vergleich zu einer herkömmlichen Acrylatdispersion nach Wasserbeaufschlagung eines frischen Graffiti-Tags. Die farbige Hochleistungsbeschichtung MC-Color LE erzielt Bestnoten in puncto Farb- und Verschmutzungsschutz sowie Reinigungsfähigkeit, genauso wie in puncto Brandbeständigkeit und Lebensdauer.
MC-Color LE (rechts) im Vergleich zu einer herkömmlichen Acrylatdispersion nach Wasserbeaufschlagung eines frischen Graffiti-Tags. Die farbige Hochleistungsbeschichtung MC-Color LE erzielt Bestnoten in puncto Farb- und Verschmutzungsschutz sowie Reinigungsfähigkeit, genauso wie in puncto Brandbeständigkeit und Lebensdauer.
© MC-Bauchemie 2021
abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123