Neue Geschäftsleitung führt MC-Bauchemie in Deutschland

14.12.2022

Die MC-Bauchemie Gruppe hat eine Geschäftsleitung für die MC-Bauchemie Deutschland eingeführt, die seit September 2022 das deutsche Geschäft der MC mit weitreichenden Verantwortlichkeiten führt und zum 1. Januar 2023 komplett übernimmt.

Die neue Geschäftsleitung der MC-Bauchemie Deutschland
Die neue Geschäftsleitung der MC-Bauchemie Deutschland
© MC-Bauchemie 2023

Die MC-Bauchemie Gruppe hat in den zurückliegenden Jahren den Weg der Dezentralisierung und Stärkung der Selbstständigkeit der nationalen Gesellschaften eingeschlagen, um das Leistungsangebot noch stärker an den lokalen Kundenwünschen auszurichten. In diesem Zusammenhang sind auch Anpassungen in der globalen, regionalen und nationalen Organisation vorgenommen worden. Diese mündeten im September 2022 u. a. auch in die Einführung einer Geschäftsleitung für die MC-Bauchemie in Deutschland, die aus fünf erfahrenen Personen besteht, die die Verantwortung für das deutsche Geschäft der MC sukzessive übernommen haben.

Agile, schlagkräftige Führung für Deutschland

„Ziel dieser neuen Struktur ist es, eine schlagkräftige Führung zu schaffen, die sich voll auf das deutsche Tagesgeschäft konzentrieren und eigenständig und agil handeln kann. Damit wollen wir auch die Entscheidungsprozesse beschleunigen“, erklären die beiden Geschäftsführer der MC-Bauchemie Unternehmensgruppe Dr. Ekkehard zur Mühlen und Nicolaus M. Müller unisono. Während die Zeit bis Ende 2022 als Übergangsphase genutzt wird, um die Verantwortung sukzessive auf die neue Geschäftsleitung in Deutschland zu übertragen, übernimmt das Quintett das Business in Deutschland komplett zum 1. Januar 2023. Vier der fünf Mitglieder der Geschäftsleitung der MC-Bauchemie Deutschland sind bereits seit vielen Jahren erfolgreich für die MC-Bauchemie Gruppe tätig. Alle fünf Geschäftsleiter verfügen allesamt in ihren Verantwortungsbereichen über langjährige Führungserfahrungen.

Vorstellung der Mitglieder der neuen Geschäftsleitung

Anja Spirres (53) leitet den Bereich Infrastructure & Industry. Die Bottroperin ist bereits seit mehr als 30 Jahren für die MC-Bauchemie tätig. Nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau bei MC absolvierte sie ein Jurastudium. Nach dem Studium stieg die Volljuristin 1999 wieder bei MC ein und übernahm zunächst die kaufmännische Leitung des Innendienstes im Bereich Infrastructure & Industry sowie die Geschäftsführung der KST Kunststoff-Technik GmbH & CO. KG, einer Schwestergesellschaft der MC-Bauchemie. 2005 erhielt sie die alleinige Leitung des Bereiches Infrastructure & Industry und trägt seit 2016 als Regional Managerin noch zusätzlich die kaufmännische Verantwortung für die DACH-Region.

 

Dr. Christoph Schüle (51) leitet den Bereich Concrete Industry. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann schloss der Esslinger ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an. Nach Diplom und Promotion arbeitete er zunächst für ein großes Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen und wechselte anschließend in die Bauzulieferindustrie. 2006 stieg er als Vertriebsleiter für das Service Center Esslingen bei MC ein und ist seit 2016 als Segment Manager Concrete Industry für den gleichnamigen Fachbereich, für den er auch weiterhin national sowie international zuständig ist. Parallel dazu leitet er den Standort Esslingen, das umsatzstärkste Service-Center der MC in Deutschland.

 

Dirk Bente (59) leitet den Bereich Finance & Accounting. Nach seiner Ausbildung arbeitete der Sprockhöveler zunächst als Steuerfachgehilfe in einem Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsbüro. 1988 startete er als Alleinbuchhalter in einem Industrieunternehmen, das zu einem größeren Konzern gehört, in dem er nach erfolgreicher Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter zum Leiter Rechnungswesen aufstieg. Dort war er 15 Jahre tätig und absolvierte in dieser Zeit nebenberuflich ein Fernstudium zum Diplom-Betriebswirt (FH). 2005 wechselte er schließlich zur MC-Bauchemie, bei der er seither als Leiter Rechnungswesen tätig ist.

 

Roland Schepers (63) leitet den Bereich Building Distribution (Baustofffachhandel und DIY). Der Diplom-Bauingenieur und Betontechnologe hat in den zurückliegenden mehr als 30 Berufsjahren als technischer Berater, Produktmanager, Vertriebsleiter und Geschäftsführer für unterschiedliche Unternehmen aus dem Baustoff- und Betonsektor gearbeitet. Bevor er im September 2013 als Geschäftsführer zur Botament GmbH, einer Schwestergesellschaft der MC-Bauchemie, die Systembaustoffe für Profis über den Baustofffachhandel vertreibt, wechselte, war er fünf Jahre als Geschäftsführer für einen Stahlfaserhersteller tätig. Ende 2015 übernahm der Duisburger auch die Geschäftsführung der Ultrament GmbH, ebenso eine Schwestergesellschaft der MC-Bauchemie, die Baustoffe für Endverbraucher über Baumärkte und Online-Plattformen vertreibt.

 

Komplettiert wird die Geschäftsleitung durch Dr. Detlef Wolf (59), der zum 1. September 2022 die Leitung für den Bereich Operations (Produktion, Technik, Logistik, Einkauf) übernommen hat. Nach seiner Ausbildung zum Mechaniker und seinem Studium zum Maschinenbauingenieur promovierte er im Bereich Maschinenbau zu einem praxisrelevanten Thema der Kunststofftechnik an der Universität Duisburg-Essen. Anschließend war er viele Jahre als Produktions- und Operationsleiter für unterschiedliche Konzerne und Familienunternehmen im Bereich der Kunststoffverarbeitung tätig. Er verfügt über langjährige Leitungserfahrung und hat zuletzt im europäischen Ausland als Geschäftsführer bei einem international tätigen Folienhersteller gearbeitet.

abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123