Neues umweltschonendes Betontrennmittel

02.12.2021

MC-Bauchemie hat seine Produktserie Ortolan mit einem neuen, lösungsmittelfreien Betontrennmittel erweitert. Ortolan Classic 712 erfüllt hohe Umweltstandards, ist biologisch abbaubar und eignet sich sowohl für saugende als auch für nicht saugende Schalungen. Es sorgt für porenarme Oberflächen sowie hochwertige Sichtbetone und ermöglicht Anwendern auf der Baustelle oder auch im Fertigteilwerk einen universellen Einsatz.  

 

Hervorragende Trennwirkung und hochwertige Sichtbetonflächen

Ortolan Classic 712 besteht aus einer Mischung hochwertig destillierter Mineralöle und einer Additivkomposition. Diese Zusammensetzung sorgt für eine hervorragende chemisch-physikalische Trennwirkung. So sind bei einem besonders sparsamen Auftrag, kombiniert mit einer perfekt gereinigten Schalung und einer abgestimmten Betonzusammensetzung, hochwertige bis exzellente Betonoptiken möglich. Ortolan Classic 712 ist zudem verarbeiter- und umweltfreundlich, da das Produkt leicht spritzbar und geruchsarm sowie schnell biologisch abbaubar ist. Das Betontrennmittel eignet sich sowohl für saugende als auch für nicht saugende Schalungsarten. Das ermöglicht einen universellen Einsatz, sei es bei glatten, holzbeschichteten Schalungen, Stahlschalungen oder auch saugenden Holzbrettschalungen. Dabei kann es auch auf horizontalen und auf vertikalen Schalungsflächen aufgebracht werden, und das relativ unabhängig von der Witterung. Ortolan Classic 712 ermöglicht eine gute Entlüftung des Betons an der Kontaktschicht zur Schalung und sorgt somit für porenfreie Oberflächen und hochwertige Sichtbetone der Klassen SB 3 und SB 4.

 

Höchste Anforderungen an die Umweltverträglichkeit
Bei der Entwicklung von Ortolan Classic 712 hat MC-Bauchemie höchste Anforderungen an die Umweltverträglichkeit gestellt. Mit Erfolg: Das lösungsmittelfreie Betontrennmittel erreicht die Qualitätsstufe 1 gemäß DGNB-Kriterien-Matrix ENV 1.2 „Risiken für die lokale Umwelt“, dabei erfüllt es die geltenden Prüfkriterien nach OECD 301 F mit einer Abbaurate von 70 % nach 28 Tagen und ist dementsprechend schnell biologisch abbaubar. Die Wassergefährdungsklasse entspricht WGK 1 – schwach wassergefährdend. Zudem ist Ortolan Classic 712 nicht als Gefahrgut gekennzeichnet und kann ohne die ansonsten notwendigen Sicherungsmaßnahmen transportiert werden.

 

Mit seiner Umweltverträglichkeit, seiner einfachen Verarbeitung sowie seinen hervorragenden Ergebnissen bei der Entschalung und der Betonoptik bietet das neue Betontrennmittel der MC-Bauchemie Anwendern sowohl im Fertigteilwerk als auch auf der Baustelle einen universellen und sicheren Einsatz.

 

Ihre Ansprechpartner:

Saki M. Moysidis, Leiter PR & Communication

Ortolan Classic 712 sorgt für porenfreie Oberflächen sowie hochwertige Sichtbetone und ist universell sowohl auf der Baustelle als auch im Fertigteilwerk einsetzbar.
Ortolan Classic 712 sorgt für porenfreie Oberflächen sowie hochwertige Sichtbetone und ist universell sowohl auf der Baustelle als auch im Fertigteilwerk einsetzbar.
© MC-Bauchemie 2022
abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123