MC-Bauchemie

MC wird TOP JOB-Arbeitgebersiegel ausgezeichnet

22.02.2018

Die MC-Bauchemie Unternehmensgruppe hat erstmalig beim Arbeitgeberwettbewerb TOP JOB teilgenommen und ist am 23. Februar 2018 bei einem Festakt in Berlin mit Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement, dem Mentor des Wettbewerbs, mit dem TOP JOB-Siegel ausgezeichnet worden. Die von der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität vergebene Auszeichnung erhalten Unternehmen, die sich auf besondere Art und Weise durch eine gesunde und gleichzeitig leistungsstarke Arbeitsplatzkultur verdient machen.
„Wir freuen uns über diese Auszeichnung, weil sie zeigt, dass wir mit unserer Unternehmensgruppe auf einem guten Weg sind und als Arbeitgeber im Unternehmensvergleich gut dastehen“, sagt Nicolaus Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG und unter anderem auch verantwortlich für den Bereich Human Resources. Die Mitarbeiter der MC-Bauchemie Unternehmensgruppe in Deutschland sind im Oktober und November 2017 zu einer anonymen Onlinebefragung eingeladen worden, die ca. 15 Minuten dauerte und sechs Fragenbereiche umfasste. Dabei attestierten sie der MC insbesondere in den Kategorien Kultur & Kommunikation, Mitarbeiterentwicklung & Perspektive sowie internes Unternehmertum besonders gute Qualitäten. „Noch mehr freuen wir uns jedoch über die neu gewonnenen Erkenntnisse der Mitarbeiterumfrage und das offene Feedback, das wir von unseren Mitarbeitern erhalten haben. Sie haben uns damit wichtige Hinweise gegeben, in welchen Bereichen sie mit uns als Arbeitgeber zufriedenen sind und wo Sie noch Verbesserungspotential sehen“, freut sich Nicolaus Müller.
Für die aktuelle Auszeichnung hatten sich 120 mittelständische Firmen beworben, 84 wurden am vergangenen Freitag mit dem Arbeitgebersiegel TOP JOB ausgezeichnet. Die Bewertung erfolgte unter anderem auf Basis einer Mitarbeiterbefragung, die durch die zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität konzipiert und umgesetzt wurde. Die Unternehmensbewertung führte das Institut für Führung- und Personalmanagement der Universität St. Gallen unter Leitung von Prof. Dr. Heike Bruch durch.  
Über TOP JOB
Seit 2002 arbeiten mittelständische Unternehmen mit TOP JOB an ihren Qualitäten als Arbeitgeber. Zu dem Projekt gehört auch ein Siegel, mit dem die besten Arbeitgeber ihre Qualitäten sichtbar machen. Die Organisation obliegt der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität mit Sitz in Konstanz am Bodensee. Die wissenschaftliche Leitung des Benchmarkings liegt in den Händen von Prof. Dr. Heike Bruch und ihrem Team vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Mentor des Projekts ist Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement. Weitere Informationen auf www.topjob.de
Ihr Ansprechpartner
Saki Moysidis, PR-Manager

MC-Bauchemie erhält TOP JOB-Arbeitgebersiegel (von links nach rechts): Christoph Hemming (Bereichsleiter HR), Anna Kaja (HR-Managerin), Nicolaus Müller (Geschäftsführer MC-Bauchemie) und Wolfgang Clement (Mentor/Bundeswirtschaftsminister a.D.).
MC-Bauchemie erhält TOP JOB-Arbeitgebersiegel (von links nach rechts): Christoph Hemming (Bereichsleiter HR), Anna Kaja (HR-Managerin), Nicolaus Müller (Geschäftsführer MC-Bauchemie) und Wolfgang Clement (Mentor/Bundeswirtschaftsminister a.D.).
© zeag GmbH 2018
abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123