MC-Bauchemie

Eigenschaften

  • Zementgebundenes, kunststoffvergütetes, einkomponentiges Bindemittel (C3A-frei)
  • Spritz- und Schleuderverarbeitung (partielle Handverarbeitung mit Haftbrücke ombran HB)
  • Wasserundurchlässig, beständig gegen Frost- und Tausalzangriff
  • Mechanisch hoch belastbar
  • Beständig gegen sehr starken Sulfat- und Chloridangriff
  • Schnell wasserbelastbar
  • Als Beschichtungssystem im kommunalen Abwasserbereich dauerhaft bis pH ≥ 3,5 geeignet
  • Klasse R3 gem. DIN EN 1504-3 (statisch relevant)
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung

Anwendungen

  • Beschichtung von Beton- und Mauerwerksschächten, Abwasserkanälen und Speicherbecken
  • Reprofilierung von Ausbrüchen und Fehlstellen in Schächten, Abwasserkanälen und Speicherbecken
  • Applikation im Nassspritz- und im Schleuderverfahren
  • REACH-bewertete Expositionsszenarien: Inhalation periodisch, Verarbeitung, Wasserkontakt dauerhaft
  • Anwendbar ggü. Einflüssen, denen Beton in den Expositionsklassen XA3, XS3 und XD3 gem. DIN EN 206 ausgesetzt ist

Downloads

Mehr
abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123