MC-Bauchemie

Sanierung des Klosters Rathausen

Rathausen - Schweiz

Das Mauerwerk der aus dem Jahre 1254 stammenden, denkmalgeschützten Klosteranlage Rathausen nahe Luzern war strukturell stark angegriffen. Sowohl innen als auch außen mussten erhebliche Schädigungen an Putz und Mauerwerk saniert werden, um eine fortdauernde, bedürfnisgerechte Nutzung des Gebäudekomplexes durch die in Luzern ansässige Stiftung für Schwerbehinderte SSBL sicherstellen zu können. Zum Schutz des Mauerwerks vor Salzen und Feuchtigkeit wurde in der anfänglichen Ausschreibung eine Injektion von Paraffin und zusätzlich die Applikation eines Sanierputzes vorgesehen. Der hohe Arbeits- und Kostenaufwand sprach letztendlich gegen diese Variante. Gemeinsam mit dem Kanton Luzern und der Denkmalpflege suchte man nach einer möglichen Alternativlösung und entschied sich schließlich für das Feuchteregulierungsputzsystem Exzellent STP der MC.
Exzellent STP im Einsatz

Jede der Mauern des Klosters Rathausen, innen wie außen, wurde zwischen 2015 und 2017 durch die ausführende Baufirma Knöchel + Pungitore AG vom Boden bis zur Fensterunterkante mit Exzellent STP instand gesetzt. Dazu musste zunächst der Sockelbereich rund um das Gebäude vom Altputz befreit werden. Der anschließende Putzaufbau erfolgte mit Exzellent STP 540 als Vorspritzputz, Exzellent STP 500 als maschinell aufgebrachtem Oberputz und Exzellent STP 750 als Feinputz. Gerade bei hoch salzbelasteten Gebäudesockeln ist der Vorteil des Salztransportes von Exzellent STP ausschlaggebend. Die immer nachkommenden Salze können ohne Widerstand vom Mauerwerk an die Putzoberfläche geleitet werden. Somit kann auch der Gebäudesockel dauerhaft vor Schädigungen geschützt werden. Die darüber befindliche Fassade wurde partiell instand gesetzt, die komplette Fassade zudem mit einem hoch diffusionsoffenen Farbanstrich versehen. Im Innenbereich wurde ein „STP-Streifen“ samt neuem Boden mit Dampfsperre eingebaut.

Dank einer umfassenden Sanierung mit Exzellent STP der MC kann die Klosteranlage Rathausen wieder genutzt werden.
Dank einer umfassenden Sanierung mit Exzellent STP der MC kann die Klosteranlage Rathausen wieder genutzt werden.
© MC-Bauchemie 2018


Seitdem wird die Feuchtigkeit über den Bereich im Boden-Wandanschluss durch Exzellent STP reguliert. Auch der Kreuzgang wurde innen und außen komplett saniert.
Innovativer Salztransportputz einfach in der Anwendung

Exzellent STP wurde so konzipiert, dass Feuchtigkeit samt darin gelöster Salze schadenfrei aus dem Mauerwerk an die Umgebungsluft abgegeben wird. Die einzigartige Vernetzung von Makro- und Kapillarporen macht das möglich. An der Putzoberfläche kristallisieren die Salze aus, ohne den Putz zu schädigen, und können problemlos abgebürstet oder abgewaschen werden. Das Putzsystem Exzellent STP ermöglicht eine schnelle und effektive Instandsetzung feuchter und salzbelasteter Mauerwerke und kann direkt auf das feuchte Mauerwerk aufgetragen werden. Es ist beständig gegen alle in Bauwerken vorkommenden wasserlöslichen Salze.
Durch den Einsatz von Exzellent STP konnte auch auf zusätzliche kostenintensive Maßnahmen zur Abdichtung wie beispielsweise nachträgliche Horizontalsperren verzichtet werden. Seit der rundum erfolgreichen Sanierung erstrahlt das Klostergebäude bei Luzern wieder in voller Pracht und wird seither wieder vollständig genutzt.

abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123