MC-Bauchemie

Neue Sport- und Erlebniswelt für Trnava

Trnava - Slowenien

Die Stadt Trnava liegt im Westen der Slowakei und ist Heimat des FC Spartak Trnava, einer der besten Fußballmannschaften des Landes. Das technisch veraltete Stadion des Clubs soll durch ein neues ersetzt werden. Dieses befindet sich derzeit im Bau und wird auch ein Büro- und Einkaufszentrum umfassen. Der Gesamtkomplex wird „City Arena“ heißen und soll Mitte 2015 vollendet sein. Die Bauherren setzen dabei auch auf Produkte der MC.
Die City Arena ist ein ambitioniertes Projekt und zurzeit eine der größten Investitionen der Stadt. Sie umfasst neben dem Stadion, das nach Anton Malatinsky, dem bekannten Fußballspieler und Trainer von Spartak Trnava benannt wurde, auch eine Shopping Mall. Das Ziel der Investoren und Bauherren ist es, die Begeisterung für den Sport mit einer großzügigen Einkaufs- und Erlebniswelt zu verbinden. Auftraggeber und Finanzier des Stadions ist der slowakische Staat, der hier eine moderne Sportstätte errichten möchte, die den Anforderungen der UEFA und der FIFA entspricht und 19.000 Sitzplätze umfassen soll. Für das Einkaufszentrum wiederum zeichnet als Investor die City Arena Inc., ein Unternehmen der EuroMax Slowakei, verantwortlich. Neben einer zweistöckigen Tiefgarage für 1.000 Fahrzeuge entstehen Büroflächen von 2.670 m2 sowie ein Einkaufszentrum mit 23.660 m2 Fläche und ein Multiplex-Kino mit 600 Sitzplätzen. Die Fertigstellung des Komplexes, dessen Gesamtinvestitionskosten auf 79 Millionen Euro geschätzt werden, ist für August 2015 geplant.

Die City Arena soll auch eine großzügige Einkaufs- und Erlebniswelt umfassen.
Die City Arena soll auch eine großzügige Einkaufs- und Erlebniswelt umfassen.
© MC-Bauchemie 2014


MC Produkte für hochwertige Sichtbetonflächen

Seit Beginn der Baumaßnahmen im März 2014 beliefert MC-Bauchemie das Fertigteilwerk ZIPP-STRABAG in der Nähe von Trnava unter anderem mit Hochleistungsfließmitteln und -prozessölen sowie Vergussmassen und Betonkosmetik. ZIPP-STRABAG stellt sowohl für das Stadion als auch für das Einkaufszentrum hochwertige Fertigteilelemente her. Mit dem Unternehmen verbindet MC bereits eine langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit, die auf der exakten Abstimmung der MC-Produkte auf die speziellen Anforderungen, die an die Betonteile gestellt werden, basiert. Bei der Komplexität des Projektes ist viel Detailarbeit gefragt, die in enger Absprache mit dem Kunden erfolgt.
Zur Produktion der Betonfertigteile empfahl MC Muraplast KF 842.1, ein Hochleistungsfließmittel auf Polycarboxylatether-Basis, das sich durch eine überdurchschnittliche Wassereinsparung und hohe Frühfestigkeit des Betons auszeichnet und für die Herstellung hochwertiger Betonoberflächen geeignet ist. Aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften wird es in der Regel auch bei Hochleistungsbetonen eingesetzt. Mit Ortolan Premium 702 fiel die Wahl auf ein Trennmittel mit hervorragender Trennwirkung, das sich ausgezeichnet für die Produktion hochwertiger Sichtbetonoberflächen (Sichtbetonklassen SB 3 und 4) eignet. Darüber hinaus kommen vor Ort auf der Baustelle Emcekrete 60 und auch Betonkosmetikprodukte zum Einsatz. Emcekrete 60 ist ein gebrauchsfertiger Vergussbeton, der nur mit Wasser anzurühren ist und sich durch sehr gute Fließeigenschaften auszeichnet und hohe Anfangs- sowie Endfestigkeiten aufweist. Mit den Betonkosmetikprodukten der MC werden beschädigte und beschmutzte Stellen in den Sichtbetonoberflächen optimal ausgebessert.

abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123