Geschäftsführer der MC-Bauchemie im Dialog mit der Jugend

31.03.2023

Im März 2023 war es wieder soweit: Schülerinnen und Schüler des Don-Bosco-Gymnasiums aus Essen und der Theodor-König-Gesamtschule aus Duisburg waren im Rahmen des „Dialogs mit der Jugend“ der TalentMetropole Ruhr zu Besuch bei der MC-Bauchemie und erhielten hautnah Einblicke in die Arbeit des weltweit tätigen Unternehmens. Darüber hinaus nutzten sie die Gelegenheit, in den Dialog mit Nicolaus M. Müller, Geschäftsführer der MC-Bauchemie, zu treten und Fragen zu stellen.

Geschäftsführer Nicolaus M. Müller stellte sich den vielen Fragen der Schülerinnen und Schülern.
Geschäftsführer Nicolaus M. Müller stellte sich den vielen Fragen der Schülerinnen und Schülern.
© MC-Bauchemie 2024

Der Besuch der Schülerinnen und Schüler startete mit einer Werksführung auf dem Gelände der MC. Bei der anschließenden Begrüßung der Teilnehmenden im Schulungs- und Trainingszentrum der MC erinnerte sich Nicolaus M. Müller daran, wie er selbst vor über 20 Jahren an dem Projekt der TalentMetropole Ruhr teilgenommen hatte. „Ich habe damals mit meiner Schule eine große Bank in Essen besucht und fand es sehr interessant, Einblicke in ein Unternehmen zu bekommen", stellte Nicolaus M. Müller fest. Die Schülerinnen und Schüler erhielten im Rahmen der Veranstaltung die Möglichkeit, dem Geschäftsführer ihre Fragen rund um die MC zu stellen.

 

Im Austausch mit den Jugendlichen betonte Nicolaus Müller vor allem die guten Karrierechancen bei der MC und motivierte die Schülerinnen und Schüler, sich für eine Ausbildung zu bewerben. "Wir legen sehr viel Wert auf die Ausbildung des Nachwuchses und sind stets auf der Suche nach talentierten jungen Leuten", betonte der Geschäftsführer. 

Im Frühjahr dieses Jahres war Personalreferentin Elena Fadejew bereits an den Bottroper Schulen unterwegs und hat dort die MC als Unternehmen und Ausbildungsbetrieb vorgestellt.

 

abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123 abs 123